Unser Neues ist da!!! LF 10 – MAN Magirus EC-Line 3

… soon arriving
… angekommen nach 10-stündiger Überführung auf eigener Achse

Am Dienstag, den 12.04.2022 ist unser Stellv. Ortsbrandmeister, zusammen mit zwei Kameraden und unserem Fachdienstleiter von der Stadt Elze, nach Ulm in das dortige Magirus-Werk aufgebrochen, um unser neues LF 10 MAN Magirus EC-Line 3 abzuholen.

Nach sehr intensiver Einweisung am Mittwoch, brachen die Kameraden am Donnerstag morgen zur Heimfahrt auf. In Höhe Elze wurden Sie dann von unserem alten Schatz in Empfang genommen. In Kolonne ging es dann zum Feuerwehrhaus, wo sie von fast allen Kameraden in Empfang genommen wurden. Mit staunenden Augen wurde das Neue dann ausgiebig begutachtet. Trotz Feiertag begann Freitag morgen die Ausbildung der Maschinisten. Ab Mittag hat dann die Ersteinweisung der Mannschaft statt gefunden.

Wir bedanken uns bei der Firma Magirus für die super Einweisung, die Gastfreundlichkeit und dieses super Fahrzeug, dass sie uns gebaut haben. Ein großer Dank geht natürlich auch an die Stadt Elze, die uns dieses Fahrzeug zur Verfügung gestellt hat.

Geburtstag ohne Feier – 145 Jahre Feuerwehr Wülfingen

und 55 Jahre Jugendfeuerwehr Wülfingen

Die Feuerwehr Wülfingen hätte in diesem Jahr 2 Gründe gehabt um groß zu feiern: Zum einen besteht die Einsatzabteilung 145 Jahre und zum anderen gibt es die Jugendfeuerwehr bereits seit 55 Jahren.


Doch Corona hat uns dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zwar konnte Ende Mai unter Einhaltung eines Hygienekonzepts wieder der reguläre Dienstbetrieb aufgenommen werden, doch das eigentlich für den 19. und 20. Juni 2021 geplante Feuerwehrfest muss leider ausfallen.

Daher gibt es dieses Jahr leider auch keine Leistungswettbewerbe, keine Kranzniederlegung, keinen Kommers, keine Siegerehrungen, keinen Tanz mit Musik, keinen Festumzug und auch keinen Katervesper. 

Doch dafür gibt es wenigstens eine aktualisierte Festzeitschrift die online unter folgendem Link aufrufbar ist: —> https://wuelfingen.de/feuerwehr/festzeitschrift

Weihnachtliches Kerzenlicht: Schön, aber nicht ungefährlich

Brennende Kerzen auf dem Adventskranz oder am Weihnachtsbaum sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Wer sie nutzt, sollte aber einige wichtige Regeln zum Brandschutz beachten.

Adventskranz

https://www.feuerwehr.niedersachsen.de/brandschutz-zu-weihnachten/

https://www.ndr.de/ratgeber/Weihnachtsbaum-mit-echten-Kerzen-Vorsicht-Brandgefahr,brandschutztipps101.html